Ein neues Projekt wurde im 2019 angefangen.

Einen 250 SL aus sehr langem Besitz, in den letzten Jahren haben sich einige Arbeiten angestaut und diese werden bis im 2020 / 21 behoben sein.

 

In der Foto Galerie werden diese Arbeiten dokumentiert und beschrieben.

 

Starten wir nun in die Teilrestauration…..

 

Es soll eine zuverlässige Fahrmaschine werden....

 

Zuerst wird der 250 SL begutachten und eine Planung gemacht was für Arbeiten nötig sind

......es sind auf jeden Fall einige....

 

Auch bei dieser 250er Pagode sind einige Rost-Arbeiten nötig,

diese müssen aber zuerst freigelegt werden damit man das im Ganzen beurteilen kann.

 

Diverse Teile Sandstrahlen und neue lackieren.

Diverse Anbauteile Reinigen und neu Galvanisieren.

Die Originalen Felgen Aufbereiten und mit Michelin Weisswand bestücken.

 

Alle Chromteile abbauen, reinigen und beurteilen was neu gemacht werden muss.

Durch das abbauen der Teile sieht man besser was zusätzlich am  Auto repariert werden muss.

 

 

Den Elektrik-Kabelbaum aufschneiden und teilweise prüfen,

in den Jahren wird viel dazwischen geklemmt, oder altert einfach.

Jetzt teilweise die Kabel heraus schneiden und erneuern.

 

Die Wasserschläuche zum Kühler und der Heizung wechseln.

Die Servolenkungs- Schläuche wechseln, und die Flüssigkeit gleich wechseln. 

 

Die Heizung und die Klappen neigen gerne zum brechen oder blockieren.

Am besten gleich alles öffnen, schmieren einstellen.

 

 

Einige Arbeiten die man in der Zwischenzeit ausführen kann.

Div. Leder arbeiten, Michelin-Weisswand auf die neuen Felgen ziehen.