190 SL, Mai 1961



Mercedes-Benz 190 SL, kaum zu glauben aber ein richtiger Scheunenfund im März 2017.

Die letzten 42 Jahre stand der 190 SL vergessen in einer alten Garagenbox.

Die Jahre ginge da nicht spurlos vorbei, und auch die Bergung dauerte ein paar Stunden.

Freudige Stunden den einen solchen Fund macht man selten,

das eingewachsene Tor ist da nur ein Teil der Geschichte. 

 

Eine Bildergalerie kann das besser beschreiben als 1000 Worte.


Nach der Bergung ging die Reise los Richtung Flüelen zur Beurteilung des schönen 190 SL.

 

Nach ausführlichem Überlegen kann eine gesamte Restauration nicht umgangen werden.

 


"42 Jahre Scheune" sind für jedes Auto der sicher Tod, alles komplett verrostet oder in seinen Bestandteile aufgelöst.

Mit "Nusstrahlen" alles blank machen und der Realität in die Augen sehen.

Parallel alle Komponenten einzeln Reparieren und vorbereiten.

"Blechkunst" ist angesagt, nur weinige Leute beherrschen diese Handwerk.

Vitorio ist unser Spezialist, seine Kunst schätzen wir sehr.

Die Türen, Motorhaube und Heckdeckel aus Aluminium werden genau eingepasst.

Alle Chromteile werden sich danach perfekt an die Karosserie anfügen.

Im Jahr 2018 wird die Technik umfangreich für den Einbau vorbereitet.

Sandstrahlen, Glasperlen, Pulver-Beschichten oder galvanische Verfahren

werde dafür angewendet.

Der Motor, die "Solex-Vergaser", das 4-Gang-Getriebe, die Heizelemente, Motorenkühler, Anlasser und Lichtmaschine werden im Vorfeld revidiert.

Die Komplette Bremsanlage, Brems-Backen, Handbremse und die Selbstnachstellung.

Die gesamte Brems-Hydraulik der Anlage.

Die gesamte Karosserie wurde neu aufgebaut und alle Chromteile angepasst.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte, es ist ein weiter Weg bis alles perfekt ist.

Die verrostetet Frontmaske zum Teil anfertigen und einpassen, vorbereiten für die Galvanik.

Nach dem Karosserieaufbau, kann alles Grundiert und Rostschutz behandelt werde.

Alle Blechkanten werden abgekittet, so das man mit dem Lackaufbau beginnen kann.

Weitere mechanische Arbeiten an diesem schönen 190 SL