Es gibt Sie die Traumauto`s, nicht nur träumen sondern auch fahren.

 

Denn genau für das wurden diese Autos gebaut zum Fahren.

 

Eine Ikone des Automobilbaus war der

Lamborghini "Miura SV"

 

An einem schönen Oktobertag in den Bergen, Furkapass,  Oberalp und Gotthardpass.

 

Ausgerüstet mit einem quer eingebauten V12-Mittelmotor, zählte er zu den schnellsten Sportwagen seiner Zeit. Im Gegensatz zu manch anderem italienischen Fahrzeug dieser Zeit war der in Handarbeit gefertigte Miura für seine geradezu penible Verarbeitungsqualität bekannt. Das Fahrzeug ist nach Antonio Miura, der den Kampfstier Murciélago züchtete, benannt und mit ihm begann die Tradition von Lamborghini, Modellen Namen aus dem Bereich des Stierkampfes zu geben. Der Miura war das erste Pkw-Modell, mit dem Lamborghini Gewinne erzielen konnte. Er ermöglichte so die Entwicklung weiterer Modelle und das Fortbestehen des Sportwagenbaus bei diesem Hersteller.

 

Vom Lamborghini Miura SV wurden 150 Stück gebaut, mit höherer Verdichtung und mit 385 PS.